BA_5_MP_One Man Show_M Statt_01

Entwurf Raum ‘Schneider Recycling’

Entwurf Raum von Marianne Statt im SoSe 2014

Der Innenraum ist geprägt von vertikalen Lamellen, die durch ein geschwungenes Schienensystem in Decke und Boden geführt werden. Das Verschieben und Drehen dieser Lamellen steuert die gewünschte Lichtsituation und die Blickdurchlässigkeit.

Unterschiedliche Materialien von Wand, Boden und Lamellen werden den jeweiligen Funktionen im Raum angepasst und gliedern diesen. Somit sorgt Weich-PVC in Kombination mit Fliesen im Dusch- und Kochbereich für den nötigen Spritzschutz.

Atmungsaktive Stoffe und Teppiche statten den Umkleide- und Schlafbereich aus. Auch die Möbel sind durch Verschieben und Klappen flexibel den Bedürfnissen anpassbar.

Alle Bilder: Marianne Statt